Startseite
Förderprogramm
Besucher: 190374
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Kümmerin: Koordinatorin für Pflege und aktivierende Seniorenarbeit

Fr. Wasmuth, Foto Gemeinde Grünheide (Mark)

Kerstin Wasmuth

Mobiltelefon (01573) 752 80 52

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:

  • Bürgerhaus Hangelsberg: jeden Montag im Monat
  • Bürgerhaus Kienbaum: 1. Dienstag im Monat
  • Gemeindehaus Mönchwinkel: 2. Dienstag im Monat
  • Bürgerhaus Kagel: 1. und 3. Mittwoch im Monat
  • Bürgerhaus Spreeau: 4. Mittwoch im Monat
  • R.-Havemann-Klubhaus Grünheide: Jeden Donnerstag im Monat

 

In allen Ortsteilen:

09:00 bis 10:00 Uhr – ohne Termin
10:00 bis 13:00 Uhr – mit Termin

 

Jeden 4. Dienstag im Monat: Erzählcafé im Gemeindehaus Mönchwinkel von 10-12 Uhr

Kümmerin

 

Frau Wasmuth ist Koordinatorin für Pflege und aktivierende Seniorenarbeit in Grünheide (Mark)

In der Gemeinde Grünheide (Mark) gibt es ein Informations- und Unterstützungsangebot: Frau Kerstin Wasmuth ist als Koordinatorin für Pflege und aktivierende Seniorenarbeit in allen Ortsteilen unterwegs.

 

Frau Wasmuth gehört auch zum Lokalen Bündnis für Familie und wird von der Koordinatorin Anne-Kathrin Rochow und der Seniorenbeauftragten Sandra Dorsch unterstützt.

 

Wenn Sie in der Gemeinde Grünheide (Mark) wohnen und

  •  pflegebedürftig sind,
  • sich um die Pflege von Angehörigen kümmern oder
  • sich vorbeugend mit Fragen einer guten Versorgung im Alter beschäftigen möchten,

informiere und unterstütze ich Sie gerne.

 

Gemeinsam finden wir Antworten auf Ihre Fragen,
insbesondere auf Fragen rund um die Pflege und die Leistungen der Pflegeversicherung. Ich
nehme mir Zeit für Sie. Für kurze Anfragen besuchen Sie mich einfach ohne Voranmeldung von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 10 Uhr in einem der Bürgerhäuser. Für ausführlichere Gespräche oder Hausbesuche vereinbaren Sie bitte einen Termin mit mir:


Sie erreichen mich unter 01573 7 52 80 52
Ihre Koordinatorin für Pflege und aktivierende Seniorenarbeit
Kerstin Wasmuth

 

Interviewt wurde Frau Wasmuth durch Frau Gabi Loke

 

     Logo Radio Ginseng

 

 

 

 

 


Veranstaltungen

28.02.​2023

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Bild_Die Kümmerin

ERZÄHLCAFÉ Mönchwinkel

Herzliche Einladung an Jung und Alt aus der GEMEINDE GRÜNHEIDE zum ERZÄHLCAFÉ [mehr]
 

28.03.​2023

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Bild_Die Kümmerin

ERZÄHLCAFÉ Mönchwinkel

Herzliche Einladung an Jung und Alt aus der GEMEINDE GRÜNHEIDE zum ERZÄHLCAFÉ [mehr]
 

25.04.​2023

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Bild_Die Kümmerin

ERZÄHLCAFÉ Mönchwinkel

Herzliche Einladung an Jung und Alt aus der GEMEINDE GRÜNHEIDE zum ERZÄHLCAFÉ [mehr]
 

23.05.​2023

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Bild_Die Kümmerin

ERZÄHLCAFÉ Mönchwinkel

Herzliche Einladung an Jung und Alt aus der GEMEINDE GRÜNHEIDE zum ERZÄHLCAFÉ [mehr]
 

27.06.​2023

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Bild_Die Kümmerin

ERZÄHLCAFÉ Mönchwinkel

Herzliche Einladung an Jung und Alt aus der GEMEINDE GRÜNHEIDE zum ERZÄHLCAFÉ [mehr]
 
 

Aktuelle Sprechzeiten

Gemeinde Grünheide (Mark)
Am Marktplatz 1

15537 Grünheide (Mark)


Telefon  03362 5088 - 0

Telefax  03362 5088 - 600

 

 

Gemeindeverwaltung

 

Dienstag:      9 - 12, 13 - 18 Uhr

Donnerstag: 9 - 12, 13 - 15 Uhr
Freitag:         9 - 12 Uhr

 

Wohnungsverwaltung,
KITA-Verwaltung & Senioren

Dienstag:      9 - 12, 13 - 18 Uhr

 

Wohnungsanfragen für Geflüchtete

Amt für Ausländerangelegenheiten und Integration
Hotline 03366 35-2003

 

Versichertenberater

der Deutschen Rentenversicherung Bund

jeden 2. und 4. Dienstag im Monat

Telefon  033632 73 40 31

 
Schiedsstelle (im Rathaus)
Jeden 1. Dienstag im Monat
15 - 18 Uhr

Telefon 033632 59660


Bibliothek (im Rathaus)

Dienstag:      13 - 18 Uhr

Donnerstag: 13 - 17 Uhr
Freitag:          9 - 12 Uhr

 

Ihre Bücher können Sie zudem auch digital in der Onleihe ausleihen.

 

Möchten Sie mit der Bibliothek Kontakt aufnehmen, schreiben
Sie uns eine E-Mail an

Veranstaltungen

Newsletter abonnieren

Fundbüro                                                                                                                                                                                   Waldbrandgefahrenstufen