Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Förderprogramm
Besucher: 208334
Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Heimatmuseum Mönchwinkel

Heimatmuseum Mönchwinkel Außenansich, Foto: Gemeinde Grünheide (Mark)

Herr Thieme

Neue Spreeauer Straße 32
15537 Grünheide (Mark) OT Mönchwinkel

(033632) 56 30
(033632) 56 30

E-Mail:

Öffnungszeiten:

Di - Fr von 9 Uhr bis 14 Uhr

jeden letzten Sonntag im Monat von 10 bis 14 Uhr

 

__________________________________________________

Weihnachtsgruß und Schließzeiten im Heimatmuseum Mönchwinkel zum Jahreswechsel 2023/2024

Liebe Besucherinnen und Besucher des Heimatmuseums Mönchwinkel, wir bedanken uns bei allen die auch im 25. Jubiläumsjahr der Eröffnung, dem Heimatmuseum die Treue gehalten haben. Abermals konnten eine stabile Besucherzahl sowie eine um viele Stücke gewachsene Ausstellung, in frisch renovierten und erweiterten Ausstellungsräumen, allen Interessierten ein bisschen Geschichte näher bringen. Vielen Besuchergruppen gaben sich wieder die Klinke in die Hand, die Einträge in unserem Gästebuch zeugen von Begeisterung und Dankbarkeit. Die Dankbarkeit möchten wir nun zurückgeben, verbunden mit den besten Wünschen für ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024.

Über den Jahreswechsel haben wir wie folgt für den Besucherverkehr geschlossen:


21.12.2023 bis 01.01.2024
sowie
08.01.2024 bis 12.01.2024

Euer Team vom Heimatmuseum Mönchwinkel
___________________________________________________

 

Besuch außerhalb der Öffnungszeiten sind nach telefonischer Absprache Möglich.

Bei Gruppenbesuchen wird um telefonische Anmeldung gebeten.

 

Eintrittspreise:

Erwachsene: 2 €

Kinder: 1 €

Gruppe (Kinder ab 10 Personen): je Kind 0,50 €

 

Ausstellungsräume Heimatmuseum Möchwinkel, Foto: Gemeinde Grünheide (Mark)

Ein Besuch, der sich immer lohnt!

 

Das heutige Museum befindet sich im ehemaligen Schulgebäude von Mönchwinkel. Der Schulbetrieb währte fast 100 Jahre (1880-1975). Je nachdem, was gerade in Haus und Hof anlag, stagnierte die Schülerzahl von Tag zu Tag. In Spitzenzeiten wurden bis zu 90 Schüler unterrichtet. Nach 1975 wurde das Gebäude unterschiedlich genutzt, u.a. als Schulungszentrum.

 

Am 12. April 1998 wurde das Heimatmuseum Mönchwinkel eingeweiht. Mit seinen mittlerweile über 4100 Ausstellungsstücken bietet das Museum viele interessante Gegenstände zu den Themen Gewerbe, Land- und Forstwirtschaft, Hauswirtschaft, Entwicklung der Schule in Mönchwinkel und dem alltäglichen Leben. Sogar ein DDR-Zimmer befindet sich im Museum. Dort nimmt manch eine Erinnerung wieder Form an. Es geht einem das Herz auf, wenn man sieht, wie viel Arbeit im Museum steckt und mit welchem Engagement die vielen Gegenstände aufgearbeitet wurden. Es gibt viel zu bestaunen und Neues zu entdecken. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass es es schon 1896 ein "Vegetarisches Kochbuch" gab?!

 

Anfassen erlaubt!

 

Die zahlreichen Ausstellungsstücke des Heimatmuseums sind nicht nur zum Bestaunen da. Gerne darf das ein oder andere Ausstellungsstück auch mal ausprobiert werden.

 

Für Schulklassen und Kinder ist ein spannender und gelungener Tag vorprogrammiert:

Die alten Schulbänke im ehemaligen Lehrerzimmer laden ein, sich zu setzen und die altdeutsche Schrift zu üben. Nach der Besichtigung des Museums lädt der grüne Hof zu Sport, Spiel und Erholung ein. Ein Grillplatz mit Grillkohle steht zur freien Nutzung zur Verfügung.

Auch für Vereine, Tagesausflügler, Senioren-, Rad- und Wandergruppen bietet sich die Möglichkeit, nach einem Museumsbesuch gemütlich zu verweilen. Kaffee und Tee können auf Anfrage gekocht werden. Zusammen mit dem eigenen Kuchen und Grillgut wird der der Tag im Heimatmuseum zu einem gelungenen Erlebnis.

 

Ideal auch für Schulklassen!

 

Ausstellung ehemaliges Klassenzimme, Foto: Gemeinde Grünheide (Mark)

 

 

Ausstellungsräume Heimatmuseum Möchwinkel, Foto: Gemeinde Grünheide (Mark)

 

 

Planen Sie bei Ihren Entdeckungstouren im Berliner Umland unbedingt einen Besuch im Mönchwinkeler Heimatmuseum ein! Es lohnt sich!

 

Wie gelangt man am besten zum Heimatmuseum nach Mönchwinkel?

 

Vom Bahnhof Fangschleuse (Grünheide), der noch im Tarifbereich ABC der Berliner Verkehrsbetriebe liegt, gelangt man nach einer ca. einstündigen Fußwanderung, am Störitzsee entlang nach Neu-Mönchwinkel. Ebenso weit wandert man vom Bahnhof Hangelsberg (aus Berlin kommend eine Station hinter Fangschleuse Bf.) über Spreetal, Wulkow und Mönchwinkel nach Neu-Mönchwinkel.

Werktags besteht an den Schultagen die Möglichkeit, eine Busverbindung von Hangelsberg nach Mönchwinkel zu nutzen.

Die Anreise per PKW geschieht, je nach Richtung, am besten über Spreeau oder Hangelsberg.


Aktuelle Meldungen

Vorschaubild der Meldung: Imagefilm vom Heimatmuseum Mönchwinkel und der Alten Schule Kagel

01. 11. 2022: Im Rahmen eines Förderprojektes innerhalb des Museumsnetzwerk im Landkreis Oder-Spree, konnten dieses Jahr Imagefilme u.a. vom Heimatmuseum Mönchwinkel und der Alten Schule Kagel produziert werden. [mehr]

 

Aktuelle Sprechzeiten

Gemeinde Grünheide (Mark)
Am Marktplatz 1

15537 Grünheide (Mark)


Telefon  03362 5088 - 0

Telefax  03362 5088 - 600

 

 

Gemeindeverwaltung

 

Dienstag:      9 - 12, 13 - 18 Uhr

Donnerstag: 9 - 12, 13 - 15 Uhr
Freitag:          9 - 12 Uhr

 

Wohnungsverwaltung,
KITA-Verwaltung & Senioren
Dienstag:      9 - 12, 13 - 18 Uhr

 

Wohnungsanfragen für Geflüchtete

Amt für Ausländerangelegenheiten und Integration
Hotline 03366 35-2003

 

Rentenberatung im Rathaus Grünheide (Mark)

jeden 2. und 4. Dienstag im Monat

immer 16-18 Uhr im Konferenzraum

 

Schiedsstelle (im Rathaus)
Jeden 1. Dienstag im Monat
15 - 18 Uhr

 

Telefon 033632 59660


Bibliothek (im Rathaus)

Dienstag:      13 - 18 Uhr

Donnerstag: 13 - 17 Uhr
Freitag:          9 - 12 Uhr

 

Ihre Bücher können Sie zudem auch digital in der Onleihe ausleihen.

 

Möchten Sie mit der Bibliothek Kontakt aufnehmen, schreiben
Sie uns eine E-Mail an

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24. 02. 2024 - Uhr

 

24. 02. 2024 - Uhr

 

27. 02. 2024 - Uhr bis 12:00 Uhr

 

Newsletter abonnieren

Fundbüro                                                                                                                                                                                   Waldbrandgefahrenstufen