Kirche Grünheide "Zum guten Hirten"

Kirche Grünheide, Foto: Gemeinde Grünheide

Pfarrer Steffen Madloch

Karl-Marx-Straße 36
15537 Grünheide (Mark)

Telefon (03362) 6296 Pfarrer Steffen Madloch

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.ekkos.de/gemeinden/region-erkner/gruenheide.html

Kirchentor Grünheide, Foto: Gemeinde Grünheide

Die evangelische Kirche in Grünheide (Mark) "Zum guten Hirten" befindet sich auf dem Kellerberg im Ortskern. Geweiht wurde die Kirche 1892. Besonders sehenswert sind in der Kirchenausstattung vorhandene Apostelfiguren, die von dem ehemals in Grünheide lebenden Bildhauer Prof. Riegelmann geschaffen wurden. Am Nordhang des Kellerbergs befindet sich die um 1919 großzügig als Rundtempel aus Thüringer Travertin gestaltete Grabstätte der Familie Teich, ein Mausoleum.

 

Der Berliner Natursteinunternehmer Karl Teich und Besitzer der Deutschen Travertin- und Marmorwerke Langensalza/ Berlin, besaß seit 1903 in Grünheide (Mark) mehrere Villen und trug entscheidend bei der Errichtung des Denkmals am Großen Wall zu Ehren der Gefallenen des 1. Weltkrieges bei.  Das am Fuß des Kellerberges gelegene Denkmal aus Feldstein ist 1936 zu Ehren des Kurfürsten Joachim II., Gründer der Ortsbezeichnung "Gruneheyde", errichtet worden.

Kirche Grünheide historische Ansicht


Veranstaltungen

11.12.​2021

16:00 Uhr
Kirche

"Historia der Geburt unseres Herren Jesu Christi"

Am Samstag den 11. Dezember erwartet Sie um 16 Uhr "Historia der Geburt unseres Herren Jesu ... [mehr]
 

30.12.​2021

18:30 Uhr
Kirche

Halleluja – Ein romantisches Weihnachtskonzert

Tenor Björn Casapietra lädt nach den so beliebten und erfolgreichen Weihnachtstourneen der ... [mehr]