Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Förderprogramm
Besucher: 208340
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aktuelle Stellenausschreibung | Pädagogische Fachkraft-Betreuungskraft-Einrichtungspersonal

Wappen Gemeinde Grünheide (Mark) (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Wappen Gemeinde Grünheide (Mark)

Die Gemeinde Grünheide (Mark) möchte multiprofessionelle Teams bilden, um den Bildungsauftrag zu stärken und schreibt daher folgende Stelle aus:

Pädagogische Fachkraft-Betreuungskraft-Einrichtungspersonal

 

Einstellungstermin: ab sofort

 

Ihr Profil:

Sie haben mindestens eine dieser Berufsqualifikationen erfolgreich absolviert: 

 

- staatlich anerkannte Erzieher/in 
- Bachelor Professional 

- Tätigkeitsbegleitende Qualifizierung zum/r Erzieher/in für den Bereich der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg

- staatlich anerkannte Heilpädagoge/in

- Rehabilitationspädagoge/in

- staatlich anerkannte Kindheitspädagoge/in

- staatlich anerkannte Sozialpädagoge/in 

- Diplom oder Bachelor Sport-, Kunst-, Theater und Musikpädagogik

- Diplom oder Bachelor Sprachheilpädagogik

- Säuglings- und Kinderkrankenschwester

- Betreuungskräfte mit Diplom oder Bachelor Psychologie

 

 

Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern, orientieren sich an den deren Interessen und Bedürfnissen, Ihre emphatische, optimistische Persönlichkeit spiegelt sich in der Arbeit mit den Kindern und Personensorgeberechtigten wieder.

 

Außerdem bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

 

- ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein 

- Sie sind psychisch, emotional belastbar, reflexions- und kritikfähig.

- Sie arbeiten umsichtig und behalten auch im teils sehr lebhaften Kitaalltag den Überblick und die Lust an der Arbeit am Kind.

- Sie verwirklichen durch ihren Einsatz unsere Einrichtungskonzeptionen

- Führerscheinklasse B

- Sie verfügen über die erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache.

- Sie sind für die Arbeit mit Kindern gesundheitlich geeignet und verfügen über einen ausreichenden Impfschutz, eine bestehende Immunität gegen Masern oder eine    medizinische Kontraindikation gegen eine Masernimpfung

- Sie sind nicht rechtskräftig wegen einer in § 72 a Absatz 1 Satz 1 des SGB VIII genannten Straftat verurteilt; nicht einer in § 72 a Absatz 1 Satz 1 des SGB VIII genannten Straftat dergestalt verdächtigt, gegen Sie ist kein Ermittlungsverfahren wegen einer solchen Straftat eröffnet worden

 

Aufgabenbeschreibung:

 

- Sie unterstützen Kinder bei Ihrer Neugierde, die Welt zu erkunden, zu verstehen und gestalten den Tagesablauf unter Berücksichtigung der Grundsätze elementarer Bildung des Landes Brandenburg

- Sie beobachten und dokumentieren die Entwicklung des einzelnen Kindes, erarbeiten Entwicklungsstände und stärken dadurch die kindliche Entwicklung gemeinsam mit den Personensorgeberechtigten 

- Sie setzen altersgerechte Impulse an den Interessen und Themen der Kinder orientiert, um die pädagogische Konzeption umzusetzen

- Sie verpflichten sich, sich fachlich weiterzuentwickeln und dafür Fortbildungs- und Beratungsangebote anzunehmen. Sie nehmen turnusmäßig an Präventionsschulungen, Workshops und Fallberatungen zum Kinderschutz teil.

- Sie orientieren sich am Wohle des Kindes und den Rechten des Kindes und werden Teil unseres Teams

- Sie bieten unseren Kindern eine kindgerechte, lernanregende Umgebung, in der sie experimentieren, sich ausprobieren können und in der sie vielfältige Erfahrungen sammeln.

- Sie gestalten das Lernumfeld der Kinder mit ihnen gemeinsam.

- Sie setzen Verfahren zur Beteiligung von Kindern und Personensorgeberechtigten im Kitaalltag um.

- Sie sehen Beschwerden als konstruktive Kritik an, um die Qualität in der Einrichtung gemeinsam im Team weiter zu entwickeln.

- Sie halten Maßnahmen zur Sicherung des Kindeswohls und zum Schutz vor Gewalt ein.

- Die Vermittlung eines positiven Menschenbildes von Achtsamkeit und Mitgefühl ist für Sie selbstverständlich

- Sie leben eine gemeinsame Kultur der Achtsamkeit. Diese umfasst den achtsamen Umgang mit sich selbst, dem Kollegium und den Kindern.

- Sie vermitteln den Kindern im Alltag, dass sie über ihren Körper selbst bestimmen und über alles Unangenehme, Beängstigende und Verwirrende sprechen können.

 

Wir bieten Ihnen:

- eine unbefristete Beschäftigung in Teil- oder Vollzeit zu Ihrem nächstmöglichen Zeitpunkt

- Wir bieten Ihnen darüber hinaus auch, die Möglichkeit Teil unseres Springerteams zu sein

- Spannende Konzepte mit dem Ziel, dass Kinder sich wohlfühlen.

- Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in engagierten Erzieherteams.

- Wir bieten die Wahl Ihres Einsatzes des Altersbereiches

- Landschaftlich schöne, anregungsreiche Umgebung mit großzügigen Außengeländen, 

- Teamsitzungen für den gemeinsamen Austausch untereinander

- Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

- Anbindung an den ÖPNV

- Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen

- 30 Tage Erholungsurlaub und 2 zusätzliche Regenerationstage 

 

Vergütung

 

Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-SUE) Entgeltgruppe 8a (bei Erzieher*innen/ Heilpädagogen, Sozialpädagogen entsprechend mehr)

 

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Nachweise über Berufstätigkeiten) richten Sie bitte an die

 

Gemeinde Grünheide (Mark), Personalamt, Am Marktplatz 1, 15537 Grünheide (Mark)

 

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit der elektronischen Bewerbung an die folgende Mailadresse:

Für dieses Bewerbungsmedium bitten wir als Dateianlagen ausschließlich das PDF-Format zu benutzen (Maximalgröße 10 MB je Mail).

 

Die Bewerber/innen erhalten, sofern sie nach den Bewerbungsunterlagen als geeignet scheinen, eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerber/innen nach Ablauf eines halben Jahres vernichtet. Bitte verwenden Sie keine Klarsichthüllen, Hefter, Mappen etc.

 

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. einem Vorstellungsgespräch stehen, werden von der Gemeinde Grünheide (Mark) nicht erstattet.

 

Grünheide (Mark), den 30.11.2023

 

 

 

gez. Christiani

Bürgermeister

 

Weitere Informationen

Aktuelle Sprechzeiten

Gemeinde Grünheide (Mark)
Am Marktplatz 1

15537 Grünheide (Mark)


Telefon  03362 5088 - 0

Telefax  03362 5088 - 600

 

 

Gemeindeverwaltung

 

Dienstag:      9 - 12, 13 - 18 Uhr

Donnerstag: 9 - 12, 13 - 15 Uhr
Freitag:          9 - 12 Uhr

 

Wohnungsverwaltung,
KITA-Verwaltung & Senioren
Dienstag:      9 - 12, 13 - 18 Uhr

 

Wohnungsanfragen für Geflüchtete

Amt für Ausländerangelegenheiten und Integration
Hotline 03366 35-2003

 

Rentenberatung im Rathaus Grünheide (Mark)

jeden 2. und 4. Dienstag im Monat

immer 16-18 Uhr im Konferenzraum

 

Schiedsstelle (im Rathaus)
Jeden 1. Dienstag im Monat
15 - 18 Uhr

 

Telefon 033632 59660


Bibliothek (im Rathaus)

Dienstag:      13 - 18 Uhr

Donnerstag: 13 - 17 Uhr
Freitag:          9 - 12 Uhr

 

Ihre Bücher können Sie zudem auch digital in der Onleihe ausleihen.

 

Möchten Sie mit der Bibliothek Kontakt aufnehmen, schreiben
Sie uns eine E-Mail an

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

27. 02. 2024 - Uhr bis 12:00 Uhr

 

27. 02. 2024 - Uhr

 

29. 02. 2024 - Uhr bis 17:30 Uhr

 

Newsletter abonnieren

Fundbüro                                                                                                                                                                                   Waldbrandgefahrenstufen