BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Förderprogramm
Besucher: 189854
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spatenstich für neue Grünheider Kindertagesstätte


Bild zur Meldung: Spatenstich für neue Grünheider Kindertagesstätte



Am 11. September fand gemeinsam mit den Mitgliedern des Regionalvorstandes der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. in Oderland-Spree, Uwe Kleiner und Elisabeth Alter, dem Bürgermeister Arne Christiani sowie MEDIAN-Klinik-Direktor Herr Schellmann der „Erste Spatenstich“ auf dem Gelände der neuen Kindertagesstätte statt. Auch Dipl.-Ing. Mariola Dieckmann vom Planungsbüro und Iris Bunke, Fachbereichsleiterin für Kinder- und Jugendarbeit bei den Johannitern waren mit vor Ort. Die amtliche Baugenehmigung für die zukünftige Kita „Schildkröte“ in Grünheide (Mark) wurde am 2. September 2019 erteilt und der Bau soll bis 30. Juni 2020 fertig gestellt sein.

Weitere Informationen

Aktuelle Sprechzeiten

Gemeinde Grünheide (Mark)
Am Marktplatz 1

15537 Grünheide (Mark)


Telefon  03362 5088 - 0

Telefax  03362 5088 - 600

 

 

Gemeindeverwaltung

 

Dienstag:      9 - 12, 13 - 18 Uhr

Donnerstag: 9 - 12, 13 - 15 Uhr
Freitag:         9 - 12 Uhr

 

Wohnungsverwaltung,
KITA-Verwaltung & Senioren

Dienstag:      9 - 12, 13 - 18 Uhr

 

Wohnungsanfragen für Geflüchtete

Amt für Ausländerangelegenheiten und Integration
Hotline 03366 35-2003

 

Versichertenberater

der Deutschen Rentenversicherung Bund

jeden 2. und 4. Dienstag im Monat

Telefon  033632 73 40 31

 
Schiedsstelle (im Rathaus)
Jeden 1. Dienstag im Monat
15 - 18 Uhr

Telefon 033632 59660


Bibliothek (im Rathaus)

Dienstag:      13 - 18 Uhr

Donnerstag: 13 - 17 Uhr
Freitag:          9 - 12 Uhr

 

Ihre Bücher können Sie zudem auch digital in der Onleihe ausleihen.

 

Möchten Sie mit der Bibliothek Kontakt aufnehmen, schreiben
Sie uns eine E-Mail an

Veranstaltungen

Newsletter abonnieren

Fundbüro                                                                                                                                                                                   Waldbrandgefahrenstufen