Gemeinde Grünheide (Mark) vernetzt
Besucher:   134519
Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
0336258550
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Ausstellungseröffnung am 9.5.2017 „Lost Places“ von Kersten Berlin

Grünheide, den 04.05.2017

 

Jeder kennt unheimliche, romantische, fabelhafte oder auch beeindruckende Orte. Orte, die immer im Hinterkopf bleiben und die immer wieder erkennbar sind. Kersten Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese mit seiner Kamera festzuhalten und die sogenannten „Lost Places“ zu fotografieren und in einer Fotoausstellung zu präsentieren. Für die Rahmen werden auch ganz besondere Materialien genutzt. Diese findet Herr Berlin direkt an dem jeweiligen Ort des Geschehens. Als Material für den Rahmenbau eignen sich beispielsweise alte Scheuerleisten und Parkett. Das lackierte Holz wird bearbeitet und auch die Rahmen werden an die Größe und an das Format des jeweiligen Bildes angepasst.  

 

Am 9. Mai 2017 eröffnet Kersten Berlin im Rathaus Grünheide (Mark) seine „Lost Places-Fotografien“ mit den passenden Bilderrahmen. Zur Vernissage um 18 Uhr sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

 

Wir freuen uns auf Sie.


„Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut." (Henri Cartier-Bresson)
 
Im Rathaus Grünheide (Mark) sind ganze Jahr über unterschiedliche Ausstellungen zu erleben. Zu sehen sind dabei außergewöhnliche Fotografien, kunstvolle Gemälde oder einzigartige Collagen. Wenn Sie eine Ausstellung im Rathaus planen, steht Ihnen Frau Kaatz gern zur Verfügung (03362-585511, a.kaatz@gemeinde-gruenheide.de). Zu den Ausstellungseröffnungen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

 

Foto: Teufelsbrücke - Rakotzbrücke im Kromlauer Park in der Nähe von Bad Muskau